BASZ
BASZ

Über uns

Der Business Club des Mittelstands

Business Clubs gibt es bereits zahlreiche – auch in Zug. Die einen sind sehr straff organisiert, ganz nach ihrem amerikanischen Vorbild. Andere wiederum stellen ihr Engagement im Dienste der Gesellschaft in den Vordergrund. Business am See Zug ist schlicht und einfach ein Business Club, dessen Daseinszweck die Pflege eines soliden, tragfähigen Business Netzwerks zum Ziel hat. Die Mitglieder sind Inhaber oder Kaderpersonen aus Unternehmen in der Grösse von ca. 10 bis 50 Mitarbeiter in der Region Zug und der Zentralschweiz. 

Ein tragfähiges, belastbares Netzwerk

Inhaber und Kader von KMU-Betrieben treffen sich jeden Dienstag von 7.00 – 8.30 Uhr zum Frühstück, Workshop und netzwerken in Zug. Einmal in der Woche  trifft Schreiner auf Banker, Gartenarchitekt auf Softwareentwickler, Caterer auf Vermögensberater. Diese Begegnungen sind erfrischend, inspirierend und für alle Mitglieder sehr wertvoll. Kein anderer Rahmen bietet eine solche Breite an verschiedenen Kompetenzen und Karrieren. Nirgends sonst stehen Ihnen regelmässig über fünfzig motivierte Fachleute aus allen Branchen mit Red und Antwort zur Verfügung. Was diesen Business Club ausmacht, ist eine organisch gewachsene Gemeinschaft von Unternehmerinnen und Unternehmern, die füreinander einstehen.

Ein langfristiges Investment

Im Unterschied zu anderen Netzwerken ist ein vertieftes, gegenseitiges Kennenlernen der detailierten Dienstleistungen und ein effizientes Teamwork die Erfolgsbasis. Vertrauen wird geschaffen, Know-how ausgetauscht und eine Weiterempfehlung an Dritte erfolgt aus erster Hand. Business am See-Members suchen nicht den kurzfristigen, sondern den nachhaltigen Erfolg.

Effizientere Abschlüsse

Im Zentrum dieser Gemeinschaft steht der wirtschaftliche Erfolg eines jeden Mitglieds. Die Generierung von Geschäften liegt dieser Absicht zugrunde. Ist das Vertrauen aufgebaut, entstehen Projekte meist rasch. Hier darf man direkt aufeinander zugehen und seine Leistungen vermitteln. Die Gewinnung und Vergabe von Aufträgen erfolgt effizient und auf ganz natürliche Art.

Wen wir suchen

Ihr Unternehmen ist typischerweise im Kanton Zug oder in der umliegenden Region angesiedelt und zählt zwischen 10 und 50 Mitarbeitende. Sie sind in Ihrem Unternehmen in leitender Position oder sogar Inhaber. Sie müssen auf jeden Fall die Befugnis haben, Aufträge an andere Unternehmen zu erteilen. Prinzipiell ist von jeder Branche nur ein Mitglied vertreten. Wir sehen das aber nicht dogmatisch. Sollten wir Sie anfragen, dürfen Sie davon ausgehen, dass wir intern bereits erste Abklärungen getroffen haben.

Aufnahmeverfahren von neuen Mitgliedern

In der Regel finden wir zu Ihnen. Alle Mitglieder sind daran interessiert, die Qualität des Vereins hoch zu halten. Deshalb werden potenzielle Kandidaten direkt angefragt und für zwei Besucherfrühstücke eingeladen. Danach entscheiden beide Seiten separat – die Kandidatin oder der Kandidat sowie die Mitglieder des Clubs – ob eine Aufnahme in den Business Club als gewinnbringend erachtet wird. Nach einem formellen Antrag Ihrerseits wird über die Aufnahme definitv entschieden. 

Sollten Sie der Überzeugung sein, dass Sie und Ihr Unternehmen perfekt zu Business am See Zug passen, dürfen Sie gerne Ihre Kontakte spielen lassen. Gehen Sie auf unseren Vorstand oder ein Mitglied zu und überzeugen Sie uns.

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren Präsidenten Benno Emmenegger.

Ausserdem im Vorstand: 
Adrian Werder, Vizepräsident
Kurt Holdener, Kassier
Manuel Studer, Aktuar

 

BASZ
Verein Business am See Zug // Gartenstrasse 4 // 6300 Zug